Planung, Produktion und Montage

Die Spiel-Line GmbH bietet Ihnen den kompletten Service der zur Errichtung eines neuen Spielplatzes erforderlich ist. Von der Planung der Spielplatzgeräte durch erfahrene Ingenieure, über die Produktion bis hin zur Montage können wir alle erforderlichen Arbeiten rund um den Spielplatz anbieten. Die Planung eines neuen Spielplatzes: Die Spielplatzgeräte eines Spielplatzes müssen in erster Linie kindgerecht, sicher und haltbar sein. Dank des großen Sortimentes und des umfangreichen Modulsystems der Spiel-Linie GmbH haben sie die Möglichkeit sehr individuel und flexibel planen zu können. Mit unsere langjährigen Erfahrung und Kompetenz gestalten wir gerne mit ihnen zusammen eine passende Spielanlage die zum einen einen hohen der Spielwert für die "kleinen Kunden" aufweist und zum anderen eine ästhetische Einheit mit der Umgebung darstellt. Es ist darauf zu achten, dass auf einem Spielplatz neben ausreichend Freiflächen, Spielgräte zur Verfügung gestellt werden, die den Kindern verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten bieten.Das bedeutet, dass Spielplätze den Kindern die Möglichkeit bieten sollten, ihre koordinativen Fähigkeiten weiter auszubauen und zu verbessern. Diese Verbesserung der Koordination wird am besten und schnellsten spielerisch erlernt.

Von uns verwendete Materialien im Spielplatzbau

Für die Herstellung der Spielplatzgeräte der Spiel-Linie GmbH verwenden wir ausschließlich vom Kern getrenntes und chromfrei imprägniertes Holz der Stärken 120-140mm (Rundholz im Modulsystem CLASSIC) und 95x95mm (Kantholz im Modulsystem EASY). Die Stahlrahmen verstärkten Podestböden bestehen aus 50mm starken, mit rutschhemmenden Riffeln versehenen Bohlen (Modulsystem CLASSIS) oder aus Mehrschichtholz / Multiplex (Modulsystem EASY).Produkte aus dem Modulsystem EASY sind seit der Saison 2014 auch in verzinktem und pulverbeschichtetem Stahl erhältlich. Verwendete Metallteile: Von der Spiel-Linie GmbH eingesetzte Rutschen, Kletterstangen und Griffe werden aus Edelstahl / V2A (X5CrNi8-10 / ASIS 304) hergestellt. Schraubverbindungen, Verstrebungen von Dächern und Geländer, sowie die Stahl Pfostenschuhe werden verzinkt eingesetzt. Dächer und Geländer: Die Dachkostruktion der Spiel-Linie GmbH Spiel- und Rutschtürmen aus der Serie CLASSIC besteht aus einem Stahlrahmen welcher mit HPL Platten (High Pressure Lamiate) belegt wird. Geländer sind mit verschiedenen Füllungen, Farben und Formen erhältlich. Als Materialien können sie zwischen HPL, Etalbond (Aluminiumlaminat), Multiplex Schichtholz oder massivem Holz wählen. Bei der Serie EASY haben wir auf den schweren Stahlrahmen verzichtet. Was ist HPL? Bei HPL Platten handelt es sich um Hochdruckschichtstoffplatten nach EN 438. Die Platten bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen und unter Hitz und hohem Druck ausgehärteten Harzen. Eine Melaminharzdeckschicht macht diese Platten besonders haltbar und robust. Die Schlagfestigkeit von HPL ist derart hoch, dass es schon einer gewaltigen Kraft braucht um sie zu zerstören. Farbschmierereien lassen sich relativ problemlos entfernen. Holzverbindungen:

 

^